Teurer Kaffee!

Vor ein paar Tagen saß ich mal wieder vorm Computer – neben mir eine Tasse Kaffee. Just, als ich die Tasse zum Mund führen wollte, hopste Lieschen auf den Schreibtisch, stieß dabei an meinen Arm … und schwupps landete ein Teil des Kaffees auf der Tastatur.

Ich drehte sie sofort um und tupfte von unten mit einem Papiertuch den Kaffee von den Tasten. Aber ein paar Tropfen sind offensichtlich IN die Tastatur reingelaufen, denn am nächsten Tag funktionierten zwei Tasten nicht mehr.

Also, eine neue Tastatur musste her. Kostenpunkt: 48 Euro. Deswegen war das der bislang teuerte Kaffe meines Lebens.

9 Kommentare

  1. Deshalb gibt es diese schicken Schnabeltassen,
    die man beim Kaffee-to-go bekommt 😉

    Kann man deine Tastatur nicht auseinandernehmen???

    • Nö, kann man nicht auseinandernehmen. Mein Computerfreak hat außerdem gemeint, das würde vermutlich nichts nützen … bei der hochempfindlichen Elektronik.

  2. Nein, so einen teuren Kaffee habe ich auch noch nicht getrunken. Ich kann mir vorstellen, dass du dich darüber nicht gefreut hast!
    Ja, das sind so die kleinen Überraschungen im Leben.
    Natürlich geht es manchmal ganz schnell, dass Glas oder Tasse umkippen. Pech, wenn man vor dem Computer sitzt!!!

    Liebe Grüße von

    Elke

    • DAs ist die dritte Tastatur, liebe Elke. In die erste habe ich Wein reingespuckt, weil sich eine Fliege darin verirrt hat.
      Bei der zweiten ist ein Glas Wein umgekippt (, nein, ich bin keine Alkoholikerin!) und die dritte nun mit Kaffee ……

  3. Bei der Überschrift dachte ich erst mal an diesen superteuren Edelkaffee, den die Wildkatzen erst mal noch verdauen – aber so wird natürlich auch ganz normaler Kaffee teuer.
    Ich drück die Daumen, dass die Tastatur lange überlebt 😉

    • Ich stelle die Flüssigkeiten (Kaffee, Tee, Wein) jetzt immer in “gesunder” Entfernung von der Tastatur auf. Und wenn ich trinke, halte ich das Gefäß nicht mehr über die Tastatur, sondern rolle mit meinem Stuhl nach hinten.

  4. Christiane

    ja Katzen, (K)computer, Kaffee – die bösen 3 K’s ;-))
    aber Hauptsache das es Dir und Lieschen gut geht.

Schreibe einen Kommentar zu Susa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.