Schlafplatz

Weil ich meine Schranktür nicht abschließen kann (alter Schrank!), findet Rosso, dass er da ab und zu sein Mittagsschläfchen abhalten sollte. Dass er dazu den Schrankinhalt an andere Stelle befördern muss (nach draußen – auf den Fußboden), versteht sich ja von selbst …

2 Kommentare

  1. Ach herrje, da wird es wohl Zeit, das der rote Racker endlich seinen Mittagsschlaf machen
    kann. Er scheint sich ja im Schrank sehr wohl zu fühlen. Sicherlich versteht er gar nicht,
    warum so viel Sachen in seinem Schlafplatz liegen, also müssen die entsorgt werden!
    Ein toller Schnappschuss!

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea

  2. Lakritze & Co

    Tobi will auch immer in die Schränke, darf er aber nicht. Weil unsere Mama nicht mehr so gut sehen kann, hat sie ihn beinahe mal eingesperrt. Da hätte er lange warten müssen, weil er ganz still ist, und die Tür zu ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.