9 Kommentare

  1. caterina

    nu ja, noch hat er sie nicht! da hat moritz noch die pfote drauf!
    (aber er ist gewachsen, der kleine kerl!)

  2. Och Gottchen ist das ein kleines Kerlchen, also der Rosso. Wie er da auf dem Wohnzimmertisch hockt und den großen Moritz mit der „großen“ Maus beobachtet 😀
    Liebe Schnurris von den 2 Spreewaldkatzis

  3. Christiane

    hat Moritz sie denn hergegeben oder durfte Rossolino nur zuschauen, um zu lernen, wie man mit Mäusen umgeht ???
    Aber ein tolles Foto hast Du da wieder gemacht, zur richtigen Zeit am richtigen Ort !!
    Klasse.

    • Trotzdem – Moritz scheint ja doch positiv interessiert an dem bello piccolo gatto zu sein –
      “nu guck mal kleener, das ist also eine Maus…” – das geht bestimmt noch weiter….

  4. Ach, ne, das sieht aber wirklich niedlich aus, wie der kleine süße Rosso auf
    dem Tisch sitzt und Moritz ihm stolz seine Maus präsentiert.
    Ein prima Schnappschuss, der dir da gelungen ist.
    Moritz will doch nicht etwa langsam aber sicher mit dem Neuankömmling Kontakt aufnehmen???

    Liebe Grüße von
    Elke

  5. Kontakt “aufnehmen”? Bislang leider nicht, aber zumindest kommt er jeden Tag, und Lieschen auch. Aber ich weiß aus Erfahrung, dass die Akzeptanz ein bisschen Zeit braucht …

  6. Rosso schaut neugierig, aber auch ein wenig ängstlich, aber total Zucker 😀 Und Moritz scheint ja mega stolz anzugeben vor dem kleinen roten Tiger 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.