Rosso – mein schöner Untermieter

Lang ist’s her, dass ich hier was gepostet habe. Vorab: Uns geht es gut. Rosso hustet zwar immer wieder mal, aber er frisst mit großem Appetit, sein Fell glänzt und ist schön weich, die letzte Blutuntersuchung hat nichts Negatives ergeben, also gehe ich davon aus, dass der Grund für dein ab und zu auftretendes Husten tatsächlich eine Allergie ist: Hausstaub und Milben.

So eine Allergie kann spontan auftreten, bei Stress zum Beispiel. Und wie ja bekannt ist, musste Rosso im vergangenen Juli (2021) viel Stress ertragen, weil hier das Dach neu gedeckt wurde – mit einer Dämmung. Das Ganze hat fünf Wochen gedauert, in denen Rosso die Werktage von morgens bis abends in der Badewanne verbracht hat. Und genau damals fing das mit dem Husten an.

Dass kurz vor Weihnachten dann ein Stückchen eines Grashalmes in seinem Rachen entdeckt und entfernt wurde, war vermutlich eine zusätzliche Belastung.

Rosso ist ja ein wirklich ganz besonderes ängstliches Kätzchen – sobald die Türklingel ertönt, spurtet er nach oben und versteckt sich unterm Bett. Noch nie im Leben habe ich so eine ängstliche Katze erlebt wie Rosso. Dabei ist er mir gegenüber frech wie Oskar, und er spielt mit mir Verstecken und liebt Schattenspiele. Aber der Stress damals hat vermutich die Allergie zu Tage gebracht, und nun bleibt sie wohl für immer.

Ich liebe meinen roten und verschmusten Kater von ganzem Herzen und freue mich jeden Tag mehrfach über diesen Glückskater, denn er zaubert mir ständig ein Lächeln aufs Gesicht und bringt mich oft zu lautem Lachen. Rosso – mein pelziges Geschenkpaket.

PS: Das Foto von ihm habe ich vorgestern aufgenommen. Da lag er zwischen den Blumentöpfen auf der Terrassenbrüstung. Als ich ihn angesprochen habe, ist er (natürlich) sofort aufgestanden und hat mir dieses schöne Motiv geschenkt.

Hier noch zur Erinnerung: an seinem ersten Tag bei mir. Ein winziges Fellbündel, das genau in meine zwei Hände passte.

3 Kommentare

  1. Liebe Renate!
    Da bist Du ja wieder. Ich freue mich, von Dir zu lesen. Ich habe mir schon Sorgen gemacht. Du hast schöne Bilder von Rosso, Deinem Liebling, gepostet. Wie süß er doch als Kitten war und wie toll er als erwachsenes Tier ausschaut. Er hat Dir aber ein wahnsinnig schönes Motiv zum Fotografieren geschenkt. Es gefällt mir wahnsinnig gut!

    LG
    Sandra von Famillini

    • Ja, ich weiß, liebe Sandra, du hast mir deswegen ja auch geschrieben. Wie aufmerksam von dir!!!
      Momentan lümmelt mein roter Liebling wieder auf der Terrasse herum … Spätsommerwetter vom Feinsten!
      Liebe Grüße
      Renate

  2. Lakritze & Co

    Ooooh …. wir freuen uns so sehr, dass wir wieder von euch etwas lesen. Wir haben euch sehr vermisst, und immer wieder voller Hoffnung hier im Blögchen nach euch geschaut. Jaaaa, da seid ihr beiden wieder.
    Fein, dass es Rosso trotz seiner Allergie gut geht. Wir drücken Daumen und Pfötchen, dass es so bleibt.
    Lieber Rosso, wir geben dir alle ein Köpfchen und schnurren einen lieben Gruß
    Lakritze, Amira, Luna und Tobias
    Von Mama gibt es einen virtuellen Streichler für dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.