Rosso fischt … frische Murmeln

Diese Vase dient als Wassernapf. Lili hat schon daraus geschlabbert, und Rosso liebt es auch, dort seinen Durst zu stillen.

Bis vor Kurzem stand ein Stängel Glücksbambus drin. Dann habe ich erfahren, dass Glücksbambus leicht giftig ist. Und da Rosso gern nach den Blättern “fischt” und sie zerrupft, habe ich den Bambus kurz entschlossen entsorgt und durch bunte Glaskugeln ersetzt.
Erstens finde ich sie hübscher, und zweitens sind sie nicht giftig.

6 Kommentare

  1. Christiane

    bei uns steht eine runde Glasvase auf der Wohnzimmerfensterbank auch mit bunten Glassteinen gefüllt. Maxel und Lady trinken beide daraus und es ist interessant, wie schnell sich durch das Licht und die Sonnenstrahlen Algen im Wasser bilden.
    Liebe Grüße zu Dir und dem Angler
    von uns Vieren.

  2. Ich gönne Rosso das Vergnügen aber ist nicht die Gefahr, dass er welche ins Mäulchen nimmt?
    Ich möchte mir die möglichen Folgen nicht vorstellen.

    • Er fischt nur nach ihnen, kriegt sie aber nicht raus, liebe Margrit. Ich vermute auch, er pantscht lieber im Wasser herum, als er gezielt fischen möchte.

  3. Dann ist ja gut.
    Seit ich bei Schnurrli mal gut 50cm Schnur aus dem Mäulchen / Magen gezogen habe bin ich vorsichtig geworden und passe auf womit sie spielen.
    liebi Grüesslis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.