Rosso als Bürodiener

umschlagoeffner

Dass Katzen freie Kost und Logie haben – ohne die geringste Gegenleistung –, ist ein Unding. Deshalb hat Rosso nun einen Job als Büroangestellter angetreten und ist schon fleißig bei der Arbeit. Wie man sehen kann, ist er hervorragend für anspruchsvolle Aufgaben geeignet. Hier entfernt er gerade eine Verpackung …

8 Kommentare

  1. Christiane

    hast Du mich gerade gehört ??? Ich habe so gelacht !!!
    Einfach herrlich, das muß ich den beiden auch noch beibringen, obwohl Lady macht ja schon die Kartons auf !!
    Liebe Samstagsgrüße von Christiane

  2. Liebe Renate,

    da kannst du ja echt froh sein, so eine tatkräftige Bürokraft an deiner Seite zu haben.
    Wie man sieht, ist der rote Bürodiener mit Eifer bei der Sache!

    Liebe Grüße von
    Elke

  3. Praktisch, so ein Bürokater. Bei mir klappt das nicht – meiner ist den ganzen Tag außer Haus und macht Mittagspause. 😉 Muss wohl mal ein ernstes Mitarbeitergespräch führen!

    • Den ganzenTag Mittagspause? Das darfst du nicht durchgehen lassen! Abmahnung und wenn das nichts fruchtet: fristlose Kündigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.