Regenwetter am Ammersee

Wenn es regnet, zieht auch der Schwarzbär es vor, daheim im Trockenen zu bleiben.

Hier hockt er auf der Galerie und schaut nach unten auf die Terrasse, wo es fröhlich vor sich hinplätschert. Was ihm so gar nicht gefällt. Obwohl es ihm vor Regen normalerweise überhaupt nicht zu grauen scheint. Manchmal kommt er nämlich pitschnass heim. So nass, als wäre er stundenlang durch den Regen gepilgert …

3 Kommentare

  1. Dein süßer Schwarzbär ist aber auch ein flotter Kater. Ein Kater wie aus dem Bilderbuch!!!
    Das ist aber auch ein sehr schönes Foto von ihm!
    Warum soll er auch bei nassem Wetter draußen bleiben, wenn er doch eigentlich so
    ein schönes Zuhause bei dir hat. Da kann ich ihn gut verstehen!

    Liebe Grüße von
    Elke

  2. Stattlich ist er, der Moritz, der macht echt wa s her. Minnie ist auch oft bei Regenwetter draußen, aber er sucht sich dann eine trockene Ecke unterm Dachvorsprung und schaut den Tropfen zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.