Da hat mal wieder einer der pelzigen Herren zugeschlagen. (Lieschen hat fast keine Zähne mehr.) Was die Racker so alles für Vorlieben haben: Kuchen (!), Fisch, Wurst, Schinken, Joghurt, Butter und natürlich … Käse. Nix kann ich unbeobachtet auf der Anrichte liegen lassen. Heute war’s mal wieder der Käse, der so verlockend war.

mundraub

P. S.: Neulich habe ich in einer Hinterlassenschaft von Rosso Alufolie gefunden. Darin war ursprünglich Kuchen eingepackt gewesen … ich konnte mich noch erinnern an die zerfledderte Folie.

Mundraub

4 Gedanken zu „Mundraub

  • 12. Oktober 2017 um 18:28
    Permalink

    Wenn Du die Vorlieben kennst, warum bekommen sie dann nicht gleich einen Schnitz davon ab?

    Uns hat es zwar ein paar Tage Nerven am ‚Picknick-Tablett‘ gekostet, aber inzwischen wissen unsere Mädels, dass sie etwas als Probierhappen abbekommen bzw. Parmesan wird ab und an auch übers für sie gekochte Futter gerieben.
    Allerdings haben unsere Mädchen auch erst seit 3 Tagen die Küchenzeile erobert – so als Ausgleich seit gestern Nachmittag für den Stress mit der neuen kleinen Mitbewohnerin. Aber im Moment sieht es so aus, als ob wir mit ihnen zusammen auf der Küchenzeile fast schon kochen könnten. Der Abwasch und Kaffeekochen ging schon ganz gut – zumindest wenn sie vorher schon gut gespeist haben ;-)

    LG Silke

    Antworten
    • 12. Oktober 2017 um 18:32
      Permalink

      Wenn du wüsstest, wie viel die Racker von mir „abbekommen“. Vor allem dann, wenn ich Käse oder Fisch esse … :-)
      Liebe Grüße
      Renate

      Antworten
      • 15. Oktober 2017 um 21:27
        Permalink

        Ich musste gestern an meinen Kommentar bei Dir denen ;-) Inzwischen kochen wir mit Katzen für unsere 3 Mädchen: Bevor alles zusammengemixt ist, haben sich Flo & Finja schon aus dem Topf mit Möhren, Hüttenkäse & Supplementen bedient. Und Flo holt sich das heiße Fleisch vom Teller bevor es klein geschnitten ist. Wie gut, dass Feala noch ein paar Tage raucht, bis sie auf der Küchenzeile ankommt. Die nächsten Monate werden wohl recht spannend bei uns …
        Parmesan gibt es bei uns übrigens als Ablenkungsmanöver damit wir irgendwann dann auch mal unser Essen zubereiten & essen können.
        LG Silke

        Antworten
  • Pingback: Rossos Nebenjob - Die kunterbunte katzenseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.