Moritz und die Eosinophile

moritzWeil Moritz Appetitlosigkeit zeigt, wurde sein Blut untersucht und festgestellt, dass er deutlich erhöhte Eosinophile hat. Das ist ein Zeichen für allergische Reaktion oder Hinweis auf Parasiten. Da er nun mehrfach entwurmt wurde, deutet das Ergebnis auf eine Allergie hin. Und da der kleine Schwarzbär ständig Flöhe hat, reagiert er wohl allergisch gegen Flohspeichel. Der massive Herbstmilbenbefall vor einigen Wochen hat das Ihrige wohl auch dazu beigetragen.

Nun wurde er vorgestern mit einem Flohmittel behandelt und ich hoffe, dass er bald wieder rundum fit ist. Allmählich gehen mir die Arztbesuche mit Moritz nämlich auf die Nerven – abgesehen von dem Geld, was das alles kostet. Insgesamt habe ich für Moritz dieses Jahr so um die 2.000 Euro hingeblättert …

8 Kommentare

  1. Schöööner Kater!
    Ich wäre auch gegen Flöhe allergisch ;)!
    Dieses Jahr muss es mit Flöhen und Zecken megahäftig gewesen sein. Unsere Vier hatten zum Glück nix. Ich habe entweder die natürlichen Zecken-/Flohhalsbänder oder die vom Tierarzt. Es hat auch den Nebeneffekt, das irgendwelche Nachbarn nicht denken: “Ohhh, guckmal, die hat bestimmt hunger und gar kein Zuhause …”

  2. Hoffentlich ist damit das Problem gelöst
    Unsere Bande hat weder Flöhe noch Zecken, tragen aber keine Halsbänder.
    Keine Ahnung warum, denn ein Nachbarkater bringt täglich Zecken mit nach Hause.

    Grüesslis, Margrit

  3. Mein Pitti hat eine ganze Zeit an einer Flohallergie gelitten, so dass er heftige Hautekzeme hatte.
    Nach vielen Behandlungen hat er diese endlich überstanden.
    Meine Kellerkatzen bekommen auch regelmäßig ihre Flohmittel.
    Ach, da ist der Moritz ja nicht zu beneiden. Ich drücke beide Daumen, dass das Flohmittel gut
    anschlägt und es ihm bald wieder besser geht.
    Ein süßes Foto von dem hübschen Schwarzbären!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    • Ich werde ihn jetzt regelmäßig entflohen, weil er oft Flöhe heimbringt. Und ein einziger Floh reicht schon aus, um eine Allergie auszulösen!

  4. Flohspeichelallergie ist ja wirklich nichts was Katz braucht. Omi Pitti leidet da ja auch drunter – der tut uns auch richtig leid. Wir drücken alle Pfötchen und Daumen, dass ihr das mit den Flöhen in den Griff bekommt.
    Schnurrer Engel und Teufel

  5. Ooooh, das kommt mir sehr bekannt vor. Wir haben für Linus dieses Jahr einen sehr ähnlichen Betrag ausgegeben und auch bei seiner Biopsie kam eine erhöhte Anzahl der eosinophilen Granozythen heraus, sodass wir nun noch einen Futtermittelallergie-Test vor uns haben *augenroll*

    Alles Gute für Moritz 🙂

    LG Frauke

  6. Der arme Schwarzbär… so ein süßes Katerchen sollte sich wirklich nicht mit Flöhen rumschlagen müssen sondern lieber die Welt genießen. Aber das wird bestimmt ganz bald wieder – wir drücken alle Pfötchen (Und die Dosis ihr jeweils 2 Pranken ;))!

Schreibe einen Kommentar zu Frau Fröhlich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.