6 Kommentare

  1. Christiane

    das war vorhin auch die Reaktion von Lady. Sie wollte unbedingt raus, Günter hatte ja schon zwei mal Bürgersteig und Garageneinfahrt gefegt und sie mußte gucken. So schnell wie sie wieder drin war….. anhand der Spuren sah man, das sie jede trockene, nicht verschneite Stelle für den Weg ums Haus genutzt hatte.

    • Moritz grausts vor gar nix … strawanzt … seit Stunden.

      Gestern Abend allerdings lag er die ganze Zeit auf meinem Schoß bzw. neben meinen Beinen. Das war schön. Lili lag nämlich in ihrem Karton auf dem Esstisch. Kommt demnächst ….

  2. Den Schnee muss man doch genießen, vor allem da er uns ja eh nur so selten um die Ohren fliegt =)

    Mimi war heute mehrmals für einige Stunden draußen und hat sich mit wildem Hin- und Hergerenne beschäftigt. So süß mitanzusehen, wie sie sich über den Schnee freut.

  3. Über Schnee freu’n, liebe Betty + Mimi!? Nee! Hier schneit es aktuell wie wild und mich amüsiert das überhaupt nicht. Es ist eisig und gefroren. Bäh…Mama motzt auch über das Wetter – sie kann nicht bei ihren GöGa in die Klinik fahren, obwohl sie ihn doch sooo gerne besuchen würde!

    Schnurrige Grüße
    Mikesch

  4. engelundteufel

    Schnee ist eben nicht jeder Katz Sache 😀 Wir lieben das ja auch, wenn der bei uns im Auslauf liegt 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

  5. Schnee ist ganz prima an Weihnachten, aber ansonsten brauch ich den nicht. Kommt gut ins neue Jahr… :-).
    Liebe Grüße Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert