Impressionen vom Ammersee

Lili ist in den vergangenen Wochen auffallend ruhig geworden. Sie schläft extrem viel, sucht auch nicht mehr so oft die Nähe zu mir. In meinem Bett hat sie mich schon lange nicht mehr besucht. Sie wirkt schwach und müde. Die letzten Tage hat sie so gut wie keinen Appetit gezeigt. Erst heute hat ist sie wieder zu ihrem Futterplatz getippelt und hat dort ihre geliebten Körnchen verputzt. Vorhin konnte ich sie motivieren, mit mir in den Garten zu gehen. Sie dackelte mit, aber auch draußen merkte ich deutlich, dass ihr frühere Kraft fehlt. Ein paar Impressionen von unserem kleinen Ausflug …

Ach, mein geliebter Liebling!

6 Kommentare

  1. Schöne Foddos von Lili. Schade, dass sie momentan nicht so doll kuschelt und so viel schläft. Aber sie lebt zum Glück und wir hoffen, dass sie noch laaaange bei dir bleibt.
    Umschmuser Engel und Teufel

  2. Christiane

    liebe Renate, mach Dir bitte nicht zu viele Sorgen. Bei uns ist es im Moment ähnlich. Maxel frißt nicht gut, schläft viel und ist auch nicht so viel draußen unterwegs. Heute habe ich ihn beobachtet das er viel mehr Wasser schlabbert als sonst. Lady ist auch im Augenblick eine richtige Schlafmaus, frißt aber gut. Ich drücke Dir für Lili ganz fest die Däumchen und hoffe, das es nur vorrübergehend ist. Ganz liebe Grüße von uns Vieren.
    PS. Du hast wunderschöne Bilder von ihr eingefangen. Lili zwischen den vielen Krokussen, einfach herrlich.

  3. Schöne Fotos von Lili, danke für’s Zeigen. Wir drücken die Däumchen, dass Lili’s Apetitt wiederkehrt und dass sie auch wieder mehr mit Dir kuschelt. Lili ist wirklich eine hübsche Katze!

    Schnurrige Grüße
    Mikesch

  4. Charley Kettel

    Moin Renate. Das sind wunderschöne Fotos von Lili. Sie ist einfach eine Schönheit. Leider habe ich beim Betrachten immer noch Tränen in den Augen. Sie sieht Sally so täuschend ähnlich. Ich vermisse sie sehr. Es freut mich, das es Lili, trotz der vorangegangenen Diagnosen, so gut geht. Nun, das Schlafen, sie ist halt bissel älter geworden. Ich wünsche ihr noch viele schöne Tage. Mit liebem Gruss, Charley.

    • Ich verstehe dich gut, lieber Charley. Dass mein geliebter Liebling noch lebt, ist ein kleines Wunder. Auch heute hat sie bereits mit gutem Appetit gefrühstückt …

  5. Hach, sie ist so eine wunderschöne Katze. Soll sie ruhig langsam machen.
    Sie hat es so gut bei dir! Ich kann dich gut verstehen, dass du an diese kleinen Schönheit sehr hängst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.