8 Kommentare

  1. Christiane

    na, das kann man wirklich sehen und beide haben den gleichen Unsinn im Sinn – siehe Blumentopf ;-))

  2. Vor dem lieben Freddy hatten wir eine wunderschöne, rote Kätzin – unsere Biene. Und Biene war eine der bravsten, liebsten, genügsamsten und friedfertigesten Katzen, die wie je hatten. Ich bin fast der Meinung, dass es am Geschlecht liegt, aber wer weiß?

    • Diese Erfahrung kann ich leider nicht teilen. Die weiblichen Katzen waren immer die Zicken! Bis heute durchgängig. Die Gelassenen waren bei mir immer die Männer … auch Moritz. Er lässt sogar zu, dass ich seine verletzte Pfote 10 Minuten in Seifenlauge tunke. Das wäre bei Lili, die nicht mehr lebt, nie möglch gewesen, und bei Lieschen auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.