Die neue Höhle

Gestern brachte der Briefträger einen GROSSEN Karton. Mit sehr viel Raschel-Papier drin – also prima als Katzenhöhle geeignet. Rosso hat den Karton sofort in Beschlag genommen und erstmal angefangen, die “Wände” zu bearbeiten. Der kleine Trockenbauer … ist ja mit der Bauweise nie zufrieden.

Er fuhrwerkte eine Weile an und im Karton herum, und nach einer Weile habe ich ihn gesucht.Gefunden habe ich ihn dann schließlich unter dem Papier, wo er ein Schläfchen gehalten hat. Moritz kam dann später auch noch dazu …

Nun bin ich gespannt, wie lange der Karton Interesse findet.

3 Kommentare

  1. Christiane

    da haben die beiden aber die nächsten Tage ein wunderschönes “Spielzeug”. Lady liebst ja Kartons auch über alles. Gestern habe ich die letzten Weihnachtssachen weggeräumt und sie mußte unbedingt einen kleinen Karton entern. Leider war ich mit der Knipse nicht schnell genug.

  2. Die meisten Miezen sind in Kartons ja total vernarrt. Da macht der süße Rosso auch keine
    Ausnahme. Moritz gefällt der Karton auch wohl sehr. Ist Moritz wieder öfter bei dir und
    kommt er nun schon etwas besser mit Rosso klar?
    Das erste Foto sieht ja richtig drollig aus, wie Rosso sich in dem Papier eingemummelt hat.

    Liebe Grüße von
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.