Die Dachdecker sind weg!

Ruhe! Ruhe! Ruhe! Die Dacharbeiten wurden am 8. August fristgemäß beendet. Rosso musste sich natürlich überzeugen, ob die Arbeiten ordentlich durchgeführt wurden. Alles okay!

Angenehm ist nicht nur die Ruhe, sondern auch die Tatsache, dass die Terassenbrüstung, auf der Rosso so gern rumlungert, doppelt so breit ist wie vorher.

Dort räkelt und streckt er sich und lässt sich die Sonne auf den Bauch scheinen.

Und endlich versteckt sich der kleine Racker tagsüber auch nicht mehr in der Badewanne, sondern lümmelt auf meinem Schreibtisch herum. Das hatte ich nämlich sehr vermisst!<

Und an das neue Dach hat er sich mittlerweile auch gewöhnt. Die Gerüche verändern sich ja nun nicht mehr täglich, und endlich gehört das Dach jetzt wieder meinem geliebten Liebling ganz allein.

2 Kommentare

  1. lakritzeundco

    Ach, wir freuen uns soooo sehr, lieber Rosso, dass dein Dach nun endlich in Ordnung ist. Nun kannst du es dir dort und auf dem Schreibtisch wieder gemütlich machen.
    Alles hat ein Ende, zum Glück auch die doofen Geräusche bei euch. Wir graulen uns schon vor morgen um 11 Uhr, wenn die Sirenen heulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.