Besuch

Wurschtle in der Küche rum und was sehe ich draußen? Auf der Terrassenbrüstung steht zwischen den Blumentöpfen eine mir unbekannte Katze und blickt neugierig um sich.
Ich hole die Kamera. Katze bereits weg – am hinteren Ende des Daches.
Ich ruf ihr zu, sie solle doch mal herkommen.
Das macht sie auch, hat aber keine Ambitionen sich vorzustellen, sondern gibt Fersengeld.

katze

Ich kann gar nicht so schnell auf den Auslöser drücken, ist der Besuch auch schon wieder weg. Schade! Ich hätte gern ein bisschen mit ihm geplaudert.

Besuch

Vor allem hätte ich gefragt, wo die Katze zu Hause ist, das weiß ich nämlich nicht. Hab sie noch nie hier gesehen.

8 Kommentare

  1. Jacqueline

    es spricht sich bestimmt auch unter den Katzen herum, dass es bei Dir so schön ist, vorallem dass die Vierbeiner bei Dir beliebt sind 🙂

      • jenau! Wer weiß, was die sich draußen so alles erzählen. Vermutlich hat Moritz seinem Kumpel genau das brühwarm berichtet: “Du, da gibts ganz prima Eierlikörkuchen. Du musst nur vorsichtig sein, wenn du Milben hast. Denn dann wirste gewaschen …”

  2. Christiane

    Dein letzter Kommentar ist so was von klasse liebe Renate, ich habe gerade herzlich gelacht. Bin gespannt ob der Besuch sich wieder bei Dir einfindet, auch ohne Eierlikörkuchen.
    Liebe Wochenendgrüße von Christiane & Co.
    PS. Habt Ihr auch Schnee abbekommen ???

  3. Schnee gehabt, ist aber Gott sei Dank wieder geschmolzen, liebe Christiane.
    Bislang kam der Besucht nicht mehr … na, mal abwarten.

    Liebe Grüße
    Renate

  4. Wir haben auch ein zwei drei neue Katzen in der Nachbarschaft. Eine wird immer mutiger wenn sie mich sieht und rennt nicht mehr gleich weg. Meine es ist ne kleine Zicke, denn sie mischt die anderen Katzen hier ein wenig auf!

    LG
    Marlene

Schreibe einen Kommentar zu Marlene Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.