Besuch von Sammy

Vorhin war ich im Garten, um die ersten Bärlauchblättchen zu pflücken.

Plötzlich tauchte neben mir eine Katze auf … Sammy, der Nachbarkater. Da die Katzenleiter ja abmontiert ist, kann er mich auf dem Dach nicht mehr besuchen. Umso mehr habe ich mich gefreut, den hübschen Kerl mal wieder zu sehen.

Während er im Garten rumstrich, bin ich in die Wohnung gegangen, um den Fotoapparat zu holen, und war gespannt, ob Sammy noch da ist. Er war noch da und kam sofort auf mich zugetippelt.

Nachdem ich ein paar Schnappschüsse machen konnte, hat er sich wieder verdünnisiert.

5 Kommentare

  1. Sabine Offenmüller

    Ein toller Kerl, gefällt mir, der Sammy!
    Traumhafte Bilder und der Kurztrip in den Garten ist so gut erzählt, ich war grad mit im Garten dabei, liebe Renate!

  2. Christiane

    Sammy ist aber auch ein ganz Hübscher, gefällt mir, wie er auf Dich gewartet hat. was ist denn eigentlich mit Martl ?? Er kann Rosso durch die fehlende Leiter nicht mehr besuchen oder gibt es ihn auch nicht mehr ??
    Liebe, teils stürmische und regnerische Sonntagsgrüße von uns Vieren

    • Ja, leider kann Martl mich jetzt nicht mehr besuchen. Aber ab und zu begegne ich ihm auf der Straße. Dann kommt er angetippelt und lässt sich streicheln.
      Hier regnet es heute auch. Und es windet heftig.
      Liebe Grüße
      Renate

  3. Doch, Sammy ist zwar ganz anders, aber etwas erinnert er mich mit seinem Hauch von Braun in dem weiß-grauen Fell doch an Herrn Katze. Ist er eventuell auch schon älter? Denn meist sind junge Katzen/Kater ja strahlender im Fell – und erst im Alter schleicht sich etwas Braun in die Fellfarbe ein. Jedenfalls ist er wirklich ein Hübscher!
    Liebe Grüße von Silke, die bei ihren zentrierten Texten bleibt, aber lieber wieder mehr Fotos zeigt und weniger im Post schreibt – siehe mein Kommentar unter Deinem bei Finja …

  4. Renate Blaes

    Ich weiß nicht, wie alt Sammy ist, liebe Silke. Aber jung ist er auf keinen Fall mehr. Ich denke er dürfte so um die 10 Jahre alt sein.
    Liebe Grüße zurück vom Ammersee – wo heute Aprilwetter herrscht: blauer Himmel, Regen-, Schnee- und Graupelschauer zwischendurch.

    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.