4 Kommentare

  1. gut so Rosso 😉
    Miri angelt sich jeweis die Socken aus der untersten Schublade und verteilt sie im Schlafzimmer.
    Liebi Grüessli, Margri

  2. Lakritze & Co

    Och menno, der darf sowas machen????????? Und wir hier nicht??????? Ist ja voll gemein. Wir werden immer gleich von der Mama weggejagt, wenn sie die Schranktür aufmacht. Dabei wäre das ein großer Spaß für uns.
    Rosso, du hast es gut.
    Deine KritzibitzidarfnichtindenSchrank

    • Rosso hat das “Glück”, dass die Schranktür nicht richtig schließt, er sie also selbst aufmachen kann.

  3. Ich musste auch schon feststellen, dass der Inhalt der Schränke für
    Katzen sehr interessant ist. Steht mal eine Tür offen, peng sitzt Lea
    da drin. Und wenn Katz so ein Glück wie Rosso hat, dass er so
    schnell an die Schranktür kommt, stehen doch wohl gleich Aufräumarbeiten
    auf dem Plan!!!

    Liebe Grüße von
    Elke und ihrer Lea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.