Abschied von Sammy

Gestern noch habe ich Fotos von Sammy veröffentlicht, den ich vor ein paar Wochen noch im Garten gesehen habe. Heute lebt der kleine Kerl nicht mehr. Er hatte einen Tumor an der Leber, fraß nichts mehr, und so hat meine Nachbarin ihn von seinem Leiden erlösen lassen.

Jetzt ist Sammy im Katzenhimmel und trifft dort vielleicht seine alten Kumpane: Lili, Moritz und Lieschen.

Adieu, lieber Sammy, ich bin sehr traurig.

2 Kommentare

  1. Es ist immer sehr traurig, wenn wieder eine Fellnase über die Regenbogenbrücke gehen muss. Besonders hart trifft es ja die Felllosen, wenn sie ihren Liebling gehen lassen müssen.
    Aber ein Trotz bleibt, sie sind von ihrem Leiden erlöst und treffen hinter der Regenbogenbrücke
    ihre alten Kumpels wieder. Du hast es geschafft, lieber Sammy!

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.