Lili

Heute hat Lili ein bisschen was gefuttert. Ich biete ihr ihre Lieblingsspeisen an – sie schnuppert daran, nascht davon, sogar ein paar Körnchen hat sie verputzt. Ob sie spürt, dass der Abschied da ist? Ich weiß es nicht, aber sie

Müde!

Vergangene Nacht habe ich wieder im Arbeitszimmer geschlafen. Kaum hatte ich mein „Bett“ hergerichtet, lag Lili-Mäuschen auf dem Kissen neben mir und hat bis in den Morgen dort geschlafen. Ab und zu, wenn ich aufwache, streichle ich sie, sie schnurrt,